Freiwillige Feuerwehr Sonsbeck

Sonsbeck - Hamb - Labbeck

Letzte Einsätze

19.04.2021
Brandeinsatz
Dassendaler Weg
weiterlesen
16.04.2021
Hilfeleistung
A 57 -> Köln
weiterlesen
07.04.2021
Hilfeleistung
Gelderner Straße
weiterlesen
 

eiko_icon Amtshilfe

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Einsatzort Details

Marienbaumer Straße
Datum 28.03.2021
Alarmierungszeit 19:28 Uhr
Einsatzende 20:29 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Einheit Labbeck
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht

Eine gestürzte Reiterin musste am Sonntagabend von der Einheit Labbeck gesucht und gemeinsam mit dem Rettungsdienst versorgt werden.

"Sturz vom Pferd, Ortslage unbekannt" lautete das Alarmierungsstichwort für die Einheit Labbeck am Sonntagabend. Eine Reiterin war im Hochwald vom Pferd gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Die genaue Position im Wald konnte beim Absetzen des Notrufes nicht übermittelt werden, sodass bei diesem Einsatz für den Rettungsdienst die Feuerwehr direkt zur Unterstützung alarmiert wurde.

Eine begleitende Reiterin, welche den Notruf abgesetzt hatte, war zwischenzeitlich zur Hauptstraße geritten, wo sie bei der Anfahrt der Feuerwehr auf sich aufmerksam machte. Nach kurzer Lageerkundung stellte sich heraus, dass sich die verunfallte Reiterin auf einem schwer zugänglichen Reitweg befand. Der Rettungsdienst wurde aufgrund fehlender Geländefähigkeit der Einsatzfahrzeuge zu einem Waldparkplatz geschickt, wo er in Bereitstellung ging.

Die berittene Anruferin leitete die Feuerwehr über Reitwege zur verunfallten Person, welche durch eine weitere Reiterin betreut wurde. Die verletzte Person wurde durch die Feuerwehr erstversorgt. Parallel wurde eine mögliche Anfahrt für den Rettungsdienst erkundet. Nachdem der Rettungsdienst zur Einsatzstelle gelotst worden war, konnte die verletzte Person an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Einsatz konnte nach knapp einer Stunde beendet werden.