Freiwillige Feuerwehr Sonsbeck

Sonsbeck - Hamb - Labbeck

Letzte Einsätze

13.07.2022
Brandeinsatz
A57 -> Niederlande
weiterlesen
13.07.2022
Hilfeleistung
Reichswaldstraße
weiterlesen
08.07.2022
Hilfeleistung
Marienbaumer Straße
weiterlesen
 

Garagen-/Schuppenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Einsatzort Details

Uedemer Straße
Datum 20.04.2022
Alarmierungszeit 14:02 Uhr
Einsatzende 16:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 28 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Einheit Sonsbeck
Einheit Hamb
Einheit Labbeck
Polizei
Brandeinsatz

Einsatzbericht

In einem kleinen Waldstück bei Labbeck brannten am Mittwochmittag ein Bauwagen und ein angrenzender Schuppen aus. Für die Feuerwehr waren die Lage des Brandobjektes und drei darin befindliche Gasflaschen eine besondere Herausforderung.

Um 14:02 Uhr wurde die Einheit Labbeck mit dem Stichwort "Gras/Stroh/Gestrüpp" zu einem vermeintlichen Bodenfeuer an der Uedemer Straße alarmiert. Durch weitere eingehende Notrufe wurde schnell klar, dass ein Bauwagen mit einem angrenzenden Schuppen in einem kleinen Waldstück brannte, sodass die Einheiten Sonsbeck und Hamb nachalarmiert wurden.

Die Feuerwehr ging mit insgesamt drei Strahlrohren unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Wald vor, hierzu mussten die Schlauchleitungen abseits von Wegen durch das Unterholz verlegt werden. Außerdem befanden sich drei Gasflaschen im Brandobjekt, deren Sicherheitsventile im Verlauf des Einsatzes ansprachen und das Gas brennend abströmen ließen. Die Feuerwehr musste in dieser Einsatzphase aus größtmöglicher Entfernung löschen.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Auch ein Übergreifen auf das Waldstück konnte verhindert werden. Die Feuerwehr Sonsbeck konnte die Einsatzstelle gegen 16:20 Uhr verlassen, anschließend erfolgte die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am Feuerwehrhaus Sonsbeck. Im Einsatz waren insgesamt 25 Einsatzkräfte aller drei Einheiten der Feuerwehr Sonsbeck.