Freiwillige Feuerwehr Sonsbeck

Sonsbeck - Hamb - Labbeck

 

eiko_icon Feuer - Personen in Gefahr

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Hamber Dyck
Datum 07.03.2021
Alarmierungszeit 18:05 Uhr
Einsatzende 18:37 Uhr
Einsatzdauer 32 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Einheit Sonsbeck
Einheit Hamb
Rettungsdienst
Polizei
Drehleiter FW Alpen

Einsatzbericht

Zu einem Feuer mit Person in Gefahr musste die Feuerwehr Sonsbeck am Sonntagabend ausrücken. Ursache war angebranntes Essen, eine Person wurde aus der verrauchten Wohnung gerettet.

Um 18:05 Uhr wurden die Einheiten Hamb und Sonsbeck, die Drehleiter der Feuerwehr Alpen sowie der Rettungsdienst zum Hamber Dyck alarmiert. Aufmerksame Nachbarn hatten einen Rauchwarnmelder gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte der Einheit Hamb verschafften sich Zugang zu der verrauchten Wohnung und konnten eine Person ins Freie führen. Sie kontrollierten weiterhin die Küche auf eine Brandausbreitung und lüfteten das Gebäude. Die gerettete Person wurde an den Rettungsdienst übergeben und versorgt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.